Terug naar overzicht
21 december 2016

AlfaPro und die Aufbewahrungspflicht für Steuerunterlagen

Mit dem neu gestalteten Fahrverkaufsystem von AlfaPro (der Tablet-Version) können Sie als Nutzer Ihre Rechnung direkt per E-Mail an Ihre Kunden schicken. Eine ausgedruckte Rechnung erübrigt sich somit – ein großer Pluspunkt mit Blick auf die Nachhaltigkeit. Dabei stellt sich allerdings die Frage, ob Sie selbst noch eine ausgedruckte Kopie dieser Rechnung aufbewahren müssen.

Wir haben uns bei der niederländischen Steuerbehörde erkundigt und die Antwort lautet eindeutig: NEIN, das ist nicht vorgeschrieben. Allerdings müssen Sie die digital erstellte Rechnung noch nachträglich ausdrucken, wenn die Steuerbehörde dies wünscht. Und das ist kein Problem, denn schließlich werden alle Rechnungen in Ihrem Computer/Server als PDF-Datei gespeichert.
 
Die Steuerbehörde weist außerdem darauf hin, dass Sie die „Quelldaten“ der Rechnung aufbewahren müssen. Das bedeutet konkret: alle auf der Rechnung aufgeführten Verkaufszeilen. Für alle Unterlagen über Geschäftsvorgänge gilt eine Aufbewahrungspflicht von 7 Jahren. Auf eine entsprechende Aufforderung hin müssen Sie der Steuerbehörde diese Angaben vorlegen können. Aber auch einer solchen Aufforderung können Sie ruhigen Herzens entgegensehen, denn mit AlfaPro können Sie diese Verpflichtung mit ein paar Tastenklicks ganz einfach erfüllen.
 
Nähere Informationen über dieses Thema auf der Website der niederländischen Steuerbehörde:
http://download.belastingdienst.nl/belastingdienst/docs/geautomatiseerde_administratie_en_fiscale_bewaarplicht_al0401z10fd.pdf
 

Vragen of gelijk een afspraak maken?

Vul dan bijgaand formulier in, wij nemen dan zo spoedig mogelijk contact met u op.
Typ bovenstaande code over.