PRIVACY STATEMENT


Ihre personenbezogenen Daten
Unsere Systeme enthalten Ihre Kontaktangaben sowie Kontaktangaben Ihrer Mitarbeiter, damit wir Ihnen möglichst gut behilflich sein können. Sofern dies notwendig ist, werden personenbezogene Daten außerdem für Backups, Antivirus-Software usw. an Subverarbeiter weitergeleitet.  

Wir gehen verantwortungsvoll mit Ihren Daten um
Wir gehen verantwortungsvoll mit den Daten um, die wir von Ihnen erhalten. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass unbefugte Dritte auf diese Daten zugreifen können. Außerdem haben alle Mitarbeiter unseres Unternehmens eine Geheimhaltungserklärung unterzeichnet.

Wie nutzen wir die von Ihnen erhaltenen Daten?
Wir nutzen Ihre Daten, um mittels direkter Kontakte in Ihrer Organisation auf kurzen Wegen zu kommunizieren und auf diese Weise einen effektiven und guten Service zu leisten. Die Daten werden auch für die Anforderung von Backups, Antivirus-Software, Microsoft-Produkten u. Ä. für Ihre Betriebsführung genutzt.

Wir leiten die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn dies zur Durchführung eines bestimmten Teils Ihres Auftrags notwendig ist. Dabei werden lediglich die Daten weitergeleitet, die diese Dritten auch tatsächlich benötigen, um die von uns erbetenen Arbeiten für Sie durchzuführen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Wir speichern die Daten nicht länger, als es für die Durchführung der in Auftrag gegebenen Arbeiten notwendig ist. Spätestens fünf Jahre nach der Beendigung der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und ALFA PRO IT werden die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten gelöscht.

Ihre Rechte
Als unser Kunde haben Sie das Recht zu bestimmen, welche Daten wir von Ihnen erhalten und welche nicht. Aber darüber hinaus haben Sie noch andere Rechte, die wir nachstehend zusammenfassen.

a)    Sie können uns jederzeit bitten, Ihnen eine Übersicht über Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns vorhanden sind, vorzulegen. Diese Übersicht erhalten Sie kostenlos.

b)    Wenn Sie der Ansicht sind, dass bestimmte Daten zu Ihrer Person in unseren Systemen nicht korrekt verarbeitet wurden, können Sie um eine Berichtigung bitten. Wir wissen eine solche Bitte sehr zu schätzen, denn schließlich können wir unsere Arbeit nur dann gut erledigen, wenn die Daten, mit denen wir arbeiten, korrekt sind.

c)    Wenn Sie möchten, dass wir bestimmte Daten nicht länger in unseren Systemen registrieren, können Sie uns auffordern, diese Daten zu löschen. Selbstverständlich werden wir Ihrer Bitte nachkommen, es sei denn, die Löschung ist aufgrund gesetzlicher Anforderungen nicht zulässig.

d)    Wir haben oben angegeben, auf welche Weise wir die von Ihnen erhaltenen Daten nutzen. Falls Sie diese Nutzung zu einem beliebigen Zeitpunkt einschränken möchten, beispielsweise durch die Einschränkung, dass wir bestimmte Daten nicht an eine bestimmte Organisation weiterleiten dürfen, können Sie uns dies mitteilen. Auch dieser Bitte werden wir dann selbstverständlich nachkommen.

e)    Wenn Sie dies wünschen, können Sie uns bitten, Ihre Daten an einen Dritten zu übertragen. Nach Erhalt Ihres schriftlichen Ersuchens werden wir Ihrer Bitte so schnell wie möglich entsprechen.

Was sind die Folgen, wenn Sie uns bestimmte Informationen nicht erteilen oder die Nutzung von Daten einschränken?
Wie oben bereits gesagt, nutzen wir Ihre Daten, um mittels direkter Kontakte in Ihrer Organisation auf kurzen Wegen zu kommunizieren und einen effektiven und guten Service zu leisten.

Wenn Sie uns bestimmte Informationen jedoch nicht vorlegen möchten oder die Nutzung der Informationen einschränken, kann dies zur Folge haben, dass auch unsere Dienstleistungen für Sie eingeschränkt werden. Es kann auch dazu führen, dass wir Ihre Aufträge in Bezug auf Backups, Antivirus-Software, Microsoft-Produkte u. Ä. nicht oder nicht ausreichend durchführen können.

Wenn uns zu viele Informationen fehlen, werden wir Ihnen mitteilen, dass wir unsere Tätigkeiten für Sie nicht ordnungsgemäß durchführen können.

Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten
Wie oben angegeben, sind wir bestrebt, mit Ihren personenbezogenen Daten möglichst sorgfältig umzugehen. Wenn Sie Fragen darüber haben, wie unsere Organisation mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, können Sie sich selbstverständlich mit uns in Verbindung setzen. Wir werden uns dann bemühen, Ihre Fragen so gut wie möglich zu beantworten.

Falls Sie mit unseren Verfahren in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten unzufrieden sind, bitten wir Sie, sich diesbezüglich an die Geschäftsleitung zu wenden. Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihrer Beschwerde unsere volle Aufmerksamkeit widmen werden.

Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass wir nicht sorgfältig genug mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen sind, können Sie eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) einreichen.

Natürlich gibt es noch viel mehr zu berichten 
Wir hoffen, dass Sie einen ersten Eindruck erhalten haben, was wir für Sie tun können. Da die Themenpalette natürlich viel umfassender ist, können Sie sich mit Ihren Fragen selbstverständlich an uns wenden. Wenn Sie nähere Informationen darüber wünschen, was wir für Sie tun können oder wie wir arbeiten, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Auch für Sie interessant?

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren? Tragen Sie nebenstehend Ihre Kontaktdaten ein. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. Sie können uns natürlich auch einfach anrufen: +31 71 402 11 91
Typ bovenstaande code over.