Zurück zur übersicht
17 april 2017

Computerviren, spyware und ransomware

WORUM HANDELT ES SICH UND WIE KANN MAN SYSTEME DAVOR SCHÜTZEN?

Jeder kennt die Vorteile, die das Internet bietet: mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt kommen, Informationen finden, Musik, Spiele und Videos herunterladen, gebrauchte Dinge kaufen, chatten, mailen, an Online-Seminaren teilnehmen, Adressen finden und noch vieles mehr.

Aber es gibt auch Risiken!

Die Nutzung des Internets ist mit zahlreichen Gefahren und Risiken verbunden. Die folgenden Bedrohungen kommen am häufigsten vor:
   
Computerviren
Computerviren sind Programme, die sich in anderen Dateien und/oder Programmen verstecken. Sobald sie auf einem Computer oder Server stehen, können sie Dateien beschädigen und dadurch große Probleme verursachen.

Spyware
Bei Spyware handelt es sich um Software, die sich unbemerkt auf einem Computer oder Server installiert, um das Verhalten des Nutzers im Internet zu beobachten.  Auf diese Weise kann Spyware regelmäßig (automatisch) Informationen sammeln, die dann genutzt werden, um beispielsweise gezielt Spam-Berichte zu versenden oder um verkauft oder auf andere Weise missbraucht zu werden. Auch personenbezogene Daten wie Identitätsdaten, Kontodaten u. Ä. werden über Spyware gestohlen. Der Nutzer merkt dies oft an den vielen Pop-ups, die sich beim Besuch einer Website spontan zeigen.

Ransomware
Eine neue digitale Gefahr ist Ransomware, auch „Erpressungssoftware“ genannt. Dabei handelt es sich um Programme, die einen Computer oder Server blockieren oder Daten verschlüsseln. Die digitalen Erpresser verlangen dann die Zahlung eines Geldbetrags, um die Blockade aufzuheben oder die Daten wieder zu entschlüsseln. Aber eine Zahlung hilft im Allgemeinen nicht, denn schließlich sind die Hacker knallharte Kriminelle! 

Schlecht geschützte Computer bedeuten also ein enormes Risiko. Die Polizei empfiehlt Computernutzern daher, ihre Systeme mit Hilfe von Anti-Virus-Programmen vor Computerviren und Ransomware zu schützen, Updates zu installieren und regelmäßig Sicherungskopien anzufertigen. 
 
ALFA PRO SYSTEMS ist gerne bereit, Sie zu beraten und gemeinsam mit Ihnen zu prüfen, welche Schutzmaßnahmen in Ihrer Situation am besten geeignet sind. Außerdem können wir Ihnen die Sorge für die regelmäßige Erstellung von Sicherungskopien abnehmen. Rufen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren und mit einem unserer Fachleute die Möglichkeiten zu besprechen.

Auch für Sie interessant?

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren? Tragen Sie nebenstehend Ihre Kontaktdaten ein. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. Sie können uns natürlich auch einfach anrufen: +31 71 402 11 91
Typ bovenstaande code over.